Hausaufgabenbetreuung

Zeit für Übung, Basteln und Spiel

Schülerinnen und Schüler der Lernstufen 3 bis 6 können die „Hausaufgabenbetreuung“ besuchen. Hier erhalten sie bei der Anfertigung ihrer Hausaufgaben Beratung und geeignete Rahmenbedingungen. Innerhalb der Hausaufgaben- und der anschließenden Sozialbetreuung wird Wert auf die Förderung der deutschen Sprache gelegt.

Die „Hausaufgabenbetreuung“ besitzt an der Burgschule eine seit 1975 dauernde Tradition und wurde in der Vergangenheit mal mit mehr, mal mit weniger Intensität angeboten. Seit 1999 steht sie den Kindern von Montag bis Freitag zur Verfügung. Zwar ist nach wie vor die Beratung bei der Anfertigung der Hausaufgaben ein Schwerpunkt; dem gemeinsamen Spiel, der Sprachbetreuung und der Förderung der sozialen Kompetenzen wurde in den letzten Jahren jedoch vermehrt Zeit eingeräumt. Die Teilnahme an der Betreuung ist in diesem Schuljahr kostenfrei.

Die Leiterin der Betreuung wird von Anerkennungspraktikantinnen und ehrenamtlich tätigen Mitarbeiterinnen unterstützt.